Hundehaftpflichtversicherung
Ihr Preis-Leistungs-Vergleich

Ihr Hund zählt zu Ihren besten Freunden. Aber auch er kann mal einen schlechten Tag haben und sich daneben benehmen. Für diese Tage steht Ihnen die Hundehaftpflichtversicherung zur Seite.

Beißt Ihr Hund einen anderen Hund, beschädigt fremdes Eigentum wie das Handy, Kleidung oder Einrichtungsgegenstände oder verletzt Ihr Hund sogar einen Menschen, müssen Sie für den entstandenen Schaden aufkommen. Oft verursachen Hunde auch Unfälle mit Radfahrern oder Autofahrern. Die finanziellen Forderungen an Sie können dann schnell sehr kostspielig werden – existenzbedrohend bei Personenschäden. Mit einer Hundehaftpflicht brauchen Sie sich über die monetäre Wiedergutmachung keine Gedanken machen, denn Sie können die Regulierung der Schäden einem Versicherer überlassen.

Einige Bundesländer schreiben die Hundehaftpflicht gesetzlich vor

Für Wiener Hunde legt das Tierhaltergesetz fest, dass eine Hundehaftpflichtversicherung von mindestens EUR 725.000,- abzuschließen ist. Kommen Sie dieser Verpflichtung nicht nach, flattern Verwaltungsstrafen ins Haus. Auch in Oberösterreich, Salzburg und in der Steiermark besteht die Pflicht zur Hundehaftpflicht. Aufgrund der guten Erfahrungen werden bald weitere Bundesländer folgen.

Ihre Hundehaftplicht

Die Prämie für den besten Freund des Menschen ist sehr gering und hängt ab von der gewählten Versicherungssumme. Ab 2,- bis 3,- EURO pro Monat ist Ihr Hund versichert. Sollte Ihr Vierbeiner einen Schaden verursachen, so übernimmt der Versicherer die Haftung dafür in Millionenhöhe.

Welche Hundehaftpflicht passt zu Ihrem vierbeinigen Gefährten?

Grundschutz durch eine hohe Versicherungssumme
Gehen Sie auf Nummer sicher. Wählen Sie eine Hundehaftpflichtversicherung mit einer möglichst hohen Versicherungssumme für Sach-, Personen- und Vermögensschäden. Denn der Versicherer leistet immer nur bis zu der vereinbarten Versicherungssumme.

Personenschäden
Ein Personenschaden liegt vor, wenn Ihr Hund einen anderen Menschen verletzt. Die Haftpflichtversicherung für Hunde bewahrt Sie hier vor Ansprüchen, für deren Rückzahlung die meisten Jahre benötigen würden.

Sachschäden
Wenn Ihr Hund Sachen beschädigt oder zerstört, liege ein Sachschaden vor. Beispielsweise wenn Ihr Hund das Ledersofa im Wohnzimmer Ihrer besten Freunde zerbeißt.

Vermögensschäden
Ihr Hund entdeckt eine Katze auf der anderen Straßenseite, läuft los und bringt dabei einen Radfahrer zu Sturz, der sich verletzt. Dieser versäumt daraufhin einen wichtigen Geschäftstermin und es entgeht ihm ein sehr großer Auftrag. Er entsteht ein Vermögensschaden.

Attraktive Zusatzleistungen für Ihre Hundehaftpflicht
Im zweiten Schritt überlegen Sie sich, welche zusätzlichen Versicherungsleistungen Ihnen wichtig sind. Mit Zusatzleistungen können Sie den Grundschutz der Hundehaftpflicht erweitern und Ihrer persönlichen Lebenssituation anpassen.

Mietsachschäden
Dazu zählen Schäden, die Ihr Hund an fremden Sachen verursacht, die Sie gemietet, geleast oder gepachtet haben. Wenn z.B. Ihr Hund das Küchenkasterl auf der Suche nach Leckerlis in Ihrer Mietwohnung demoliert oder im Hotelzimmer den einladenden Sessel zerbeißt.

Selbstbeteiligung
Sind Sie bereit im Schadensfall auch selbst einen finanziellen Beitrag zu leisten, dann werden Sie mit einer geringeren Prämie für Ihre Hundehaftpflichtversicherung belohnt. Ob Sie einen Selbstbehalt wählen oder nicht ist eine persönliche Angelegenheit. Die meisten fühlen sich wohler, wenn kein Selbstbehalt vereinbart wurde.

Mitversicherung von Welpen
Bei einigen Versicherern sind auch die Welpen Ihres Hundes kostenlos mitversichert.

Nicht-gewerblichen Fremdhütung
Passt eine fremde, dritte Person auf Ihren Hund auf spricht man von Fremdhütung. Schäden die entstehen, wenn Sie nicht selbst auf Ihren Hund aufpassen, können ebenfalls versichert werden. Für die meisten Hundebesitzer ist dieser Einschluss sehr  wichtig. Daher übernehmen alle Hundehaftpflichtversicherungen in unserem Vergleich Schadenersatzforderungen die Ihr Hund verursacht hat, auch wenn Sie nicht persönlichen Ihren Hund hüten.

Tierische Ausscheidungen
Bei einigen Versicherern sind Schäden durch tierische Ausscheidungen ausdrücklich mitversichert.

Ungewollter Deckakt
Im Ausnahmefall übernimmt die Haftpflicht für Hunde die Kosten für den tierärztlichen Abbruch einer Schwangerschaft, die Ihr Hund durch einen ungewollten Deckakt verursacht hat. Allerdings ohne weitere, aus dem Deckakt resultierende Folgeschäden.

Auslands- und Urlaubsschutz
Das Thema Auslandsschutz ist für all jene wichtig, die gerne Ihren Hund mit auf Urlaub nehmen oder mit ihm auch nur kurz über die Grenze fahren. Alle Versicherer in unserem Vergleich kommen für Schäden auf, die Ihr Hund im Ausland anrichtet. Einige Hundehaftpflichtversicherungen beschränken ihren Schutz auf Europa, andere garantieren einen weltweiten Schutz. Auch die Dauer, wie lange Sie und Ihr Hund am Stück im Ausland geschützt sind, variiert.

Eigenschäden
Für Eigenschäden kommt der Versicherer nicht auf. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn Sie von Ihrem Hund gebissen werden oder Sie Ihren Hund im eigenen Auto zurücklassen und er das Armaturenbrett zerlegt. In der Hundehaftpflichtversicherung sind nur die Schäden Dritter gedeckt. Auch Familienangehörige wie Eltern oder die Kinder, die im selben Haushalt leben, erhalten ihre Schäden im Regelfall nicht ersetzt. Bei Personenschäden hilft nur eine private Unfallversicherung. Auch bei vorsätzlich herbeigeführten Schäden begleicht die Hundehaftpflicht keine Schadenersatzforderungen.

Wie viel kostet die Hundehaftpflichtversicherung für Ihren vierbeinigen Gefährten?

Hier finden Sie Ihre optimale Hundehaftpflicht!

1. Starten Sie den Angebotsvergleich.
2. Unter dem Punkt – Leistungsumfang – sehen Sie anschließend den Grundschutz und Ihre Leistungserweiterungen im Detail.

Ihre Hundehaftpflicht
In 5 Minuten zum Versicherungsschutz
  • Unser Vergleich: einfach, transparent und günstig
  • Online abschließen und sparen

Benötigen Sie Unterstützung?
Wir beraten Sie gerne!

Menü

Wir nutzen Cookies, um unser Service zu verbessern. Mit Nutzung unserer Website akzeptieren Sie Cookies. Mehr