Leistungen der Bonus-Sonderklasseversicherung mit Option

Ihre Sofort-Leistungen der privaten Krankenversicherung mit Option

Eine Options-Krankenversicherung leistet vorerst bei unfallbedingten Krankenhausaufenthalten. Einige Versicherer sehen auch einen Schutz bei schwerer Erkrankung vor. Die wichtigsten Sofort-Leistungen der Sonderklasseversicherung mit Option und Frühbucherbonus:

Sonderklasseversicherung nach Unfall

Der Unfall-Sofortschutz zählt sicherlich zu den wesentlichen Sofort-Leistungen dieser Krankenversicherung. Sie sichern sich sofort die Behandlung eines Privatpatienten in der Sonderklasse eines öffentlichen Spitals oder in einem Privatspital bei einem Unfall.
Das bedeutet für Sie, dass Sie nach einem Unfall bereits jetzt alle Vorteile eines Privatpatienten haben, wie freie Arzt- und Krankenhauswahl oder medizinische Behandlung auf der Sonderklasse inkl. der Berücksichtigung Ihrer Terminwünsche.

Sonderklasseversicherung bei bestimmten schweren Erkrankungen

Eine Zusatzleistung, die von einigen Versicherern angeboten wird. In diesem Fall haben Sie Anspruch auf die Leistungen der Sonderklasseversicherung auch bei bestimmten Krankheiten, wie beispielsweise Krebs, Leukämie, Bypass- und Herzklappenoperation oder Nierentransplantation.

Bergungskosten nach einem Unfall

Der Versicherer zahlt für Sie die Bergungskosten innerhalb eines fixen Rahmens.

Abrufbare Option

Sie reservieren sich heute Ihre Sonderklasseversicherung und können später die Option aktivieren, um auf eine private Krankenversicherung nach Unfall und Krankheit umzusteigen.

Tipp: Je früher Sie sich für die Sonderklasse mit Option entscheiden, desto besser.
Mit zunehmendem Alter steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Sie krank werden, und zusätzlich die Prämie bei Neuabschluss.

Ihre Vorteile für morgen:
Ein einfacher und sehr sparsamer Umstieg auf eine umfassende Krankenversicherung

Wenn Sie es an der Zeit finden, steigen Sie auf eine Sonderklasseversicherung um, die nach Unfall und Krankheit zahlt. Sie können zu bestimmten Zeitpunkten auf diesen erweiterten Versicherungsschutz umsteigen. Meistens ist ein jährlicher Umstieg möglich. Nehmen Sie von diesem Wahlrecht keinen Gebrauch, dann erfolgt ein automatischer Wechsel zwischen dem 40. und 60. Lebensjahr. Wann Sie umsteigen können und wann der Versicherer automatisch umstellt, ist von Versicherer zu Versicherer ganz unterschiedlich geregelt.

Ihre Vorteile beim Umstieg:

  • Ein erheblicher, dauerhafter Prämienvorteil
    Ihr heutiges Alter bei Optionsabschluss, z.B. 27 Jahre, wird zur Basis für die Berechnung der Prämie, und nicht das Alter zum Umstiegszeitpunkt, z.B. 48 Jahre. Damit werden Sie rechnerisch bei Umstieg gegenüber einem Neuabschluss in 10, 20 oder mehr Jahren wesentlich verjüngt und zahlen bedeutend weniger.
  • Ihr heutiger Gesundheitszustand ist abgesichert
    Selbst wenn es Ihnen beim Umstiegszeitpunkt vielleicht gesundheitlich nicht wirklich gut geht oder Sie während der Optionsphase unfallbedingt ein paarmal im Spital waren, erfolgt keine neuerliche Gesundheitsprüfung. Die Gesundheitsprüfung wäre nur bei einem Neuabschluss erforderlich. Risikoausschlüsse und Prämienzuschläge gibt es daher jetzt für Sie nicht.
  • Der Umstieg ohne neue Wartezeit
    Sie beantragen den Wechsel und der Versicherungsschutz für Unfall und Krankheit steht Ihnen im Regelfall am Zeitpunkt der Umstellung sofort zur Verfügung – ohne Wartezeit.

Sichern Sie sich heute Ihre dauerhaften Prämienvorteile und Ihre gute Gesundheit!

Menü

Wir nutzen Cookies, um unser Service zu verbessern. Mit Nutzung unserer Website akzeptieren Sie Cookies. Mehr